Mit Performance Management die Entwicklung und Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter sichern

Jährliche Zielvereinbarungsgespräche sind vielfach nicht mehr up to date. Zu rasant ändern sich die Bedingungen, zu schnell entstehen neue Projekte und Aufgaben. Agil arbeitende Unternehmen sind deshalb dazu übergegangen, die Leistung ihrer Mitarbeiter in kürzeren Intervallen zu messen. Ein moderner softwaregestützter Performance-Management-Prozess macht das möglich.

Agiles Arbeiten ist im Trend. Aber die traditionellen, jährlich stattfindenden Zielvereinbarungsgespräche werden diesen modernen Arbeitsformen nicht unbedingt mehr gerecht. Deshalb kommen immer mehr Unternehmen von einer jährlichen Zielvereinbarung und Planung ab und gehen verstärkt in einen Viermonats- oder Halbjahresrhythmus über. So können die Führungskräfte ihren Mitarbeitern in kürzeren Zeitabständen Feedback geben. Gemeinsam besprechen Führungskräfte und Mitarbeiter, was in den vergangenen Monaten gut lief, wo es Verbesserungsbedarf gibt und welche Unterstützung der jeweilige Mitarbeiter benötigt.


Den Zeitaufwand reduzieren und Transparenz ermöglichen

Schon bei jährlichen Zielvereinbarungsgesprächen ist es sinnvoll, die Ergebnisse digital zu dokumentieren. So haben alle Beteiligten jederzeit im Blick, welche Vereinbarungen getroffen wurden. Finden die Gespräche in kürzeren Zeitabständen statt oder hat das Unternehmen sogar einen kontinuierlichen Performance-Management-Prozess etabliert, ist eine Softwareunterstützung nahezu unerlässlich, um den Zeitaufwand in Grenzen zu halten und den Überblick bewahren zu können. Eine professionelle Lösung für das Performance Management generiert automatisch ein Beurteilungsformular als Basis für das Feedback-Gespräch und ermöglicht eine laufende Erfolgskontrolle.


Der Nutzen für die Führungskräfte

Die Vorteile für die Führungskräfte liegen darin, dass sie mit Hilfe der Software immer einen aktuellen Überblick darüber haben, welche Ziele ihre Mitarbeiter erreicht haben und wo es noch Handlungsbedarf gibt (Soll-Ist-Abgleich). So können sie schnell die High- und Low-Performer in ihrer Abteilung identifizieren. Steht eine neue Gesprächsrunde an, stehen der Führungskraft die Informationen der vergangenen Beurteilungen zur Verfügung. Dadurch sparen sie viel Zeit und haben stets aktuelle und korrekte Informationen vorliegen.


Der Nutzen für die Mitarbeiter

Die Mitarbeiter profitieren davon, dass sie bis zum nächsten Gesprächstermin ihre Ziele nicht aus den Augen verlieren. Sie können Einblick in die Beurteilung nehmen und sehen dort auch ihre persönliche Zielkarte. Idealerweise bekommen sie auch angezeigt, wie ihre eigenen Ziele zu den geplanten Team-, Abteilungs- und Unternehmenszielen beitragen. Das steigert die Motivation und Leistungsbereitschaft.


Der Nutzen für den HR-Bereich

Für die Personalabteilung bringt ein softwaregestütztes Performance Management sicherlich den größten Gewinn. Eine erhebliche Zeitersparnis ergibt sich beispielsweise dadurch, dass die Personaler von administrativen Tätigkeiten entlastet werden, einen transparenten Überblick über den besprochenen Bildungsbedarf erhalten und schnell die erforderlichen Qualifikationsmaßnahmen in die Wege leiten können. Zudem können sie individuelle Auswertungen erstellen und ermitteln, ob zum Beispiel in bestimmten Abteilungen oder in bestimmten Berufsgruppen besondere Maßnahmen nötig sind. Auch als Ausgangsbasis für das Talent Management können die Beurteilungen durch die Führungskräfte genutzt werden.


Fazit: Erfolgreiches Performance Management durch die passende Softwareunterstützung

Mit einem in regelmäßigen Abständen stattfindenden Performance Management kann die Personalabteilung einen systematischen Prozess in Gang setzen, der bei Führungskräften und Mitarbeitern ein gemeinsames Verständnis von Anforderungen und Zielen sicherstellt. So haben die Mitarbeiter konkrete Vorhaben vor Augen und können engagiert ans Werk gehen. Eine Softwareunterstützung hilft der Personalabteilung, den Prozess zu automatisieren, Zeit zu sparen und schnell einen Überblick über den Qualifikationsbedarf zu erhalten. Auch für die Führungskräfte und Mitarbeiter des Unternehmens bringt die Digitalisierung des Performance-Management-Prozesses zahlreiche Vorteile mit sich.

Mehr Informationen über modernes softwaregestütztes Performance-Management und Ihre Möglichkeiten mit perbit.insight finden Sie auf der Produktseite zum Performancemanager.

Zurück
Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zu den Lösungen und Dienstleistungen von perbit? Unsere Experten stehen gern für Sie zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage per Telefon oder über unser Kontaktformular.

+49 2505 9300-93

Anfrage senden
© perbit Software GmbH 2020

Kontakt
Aufnehmen

Kostenlose Online
Demo anfordern

Infomaterial zum
Download 

Kontaktanfrage senden

Anrede: *

Kostenlose Online Demo anfordern

Anrede: *