Karriereseite

HR-Wissen für die Praxis

Karriereseite für Ihr Unternehmen

Inhaltsverzeichnis

  • Was ist eine Karriereseite?
  • Tipps für eine gelungene Karriereseite
  • Inhalte einer Karriereseite
  • Karriereseiten für unterschiedliche Zielgruppen
  • Der Nutzen einer Karriereseite für KMU
  • Weiterführende Informationen zu Karriereseiten

 

Was ist eine Karriereseite?

Die Karriereseite führt das Ranking der wichtigsten und erfolgreichsten Recruitingkanäle an. Hier informieren sich Interessenten über das Unternehmen als potenziellen Arbeitgeber und die Bewerbungsmöglichkeiten, suchen nach offenen Stellen und Ansprechpartnern. Die Karrierewebseite ist das Zentrum der digitalen Präsenz, die sich auf weitere Kanäle wie Social Media erstrecken kann.
 

Tipps für eine gelungene Karriereseite

Schon seit vielen Jahren gilt die Karriereseite beziehungsweise Unternehmenswebseite als meist genutzter und wichtigster Kanal für das Recruiting und Personalmarketing. Das bestätigt die Studie „Recruiting Trends 2018“ von Monster und der Universität Bamberg: 89 Prozent der Unternehmen veröffentlichen hier ihre Vakanzen. 30 Prozent der freien Stellen werden über diesen Weg besetzt. Auch wenn ein Kandidat an einer anderen Stelle, etwa auf einem Online-Jobportal oder in einem Printmedium, ein Stellenangebot findet, geht er meist zunächst auf die Karriereseite des Unternehmens, um sich über dessen Arbeitskultur und die Benefits für Mitarbeiter zu informieren. Damit aus dem Interessenten tatsächlich ein Bewerber wird, muss die Karriereseite in der Seitennavigation des Unternehmens gut auffindbar sein und sie muss für alle Anforderungen von der Suche nach Ansprechpartnern bis zur digitalen Bewerbung eine gute Candidate Experience bieten. Der Aufbau der Karriereseite sollte möglichst übersichtlich sein und mit wenigen Klicks zu den zentralen Informationen führen. Jeder weitere Klick erhöht die Gefahr, dass ein Interessent den Karrierebereich verlässt, insbesondere wenn er mit einem mobilen Endgerät darauf zugreift. Dass die Karriereseite mobil-optimiert ist (das gilt auch für die dort veröffentlichten Stellenanzeigen), sollte heute selbstverständlich sein.
 

Inhalte einer Karriereseite

Folgende Inhalte sollte die Karriereseite enthalten:

  • Informationen zum Unternehmen: Hierzu gehört eine kurze, verständliche und möglichst konkrete Beschreibung der Werte des Unternehmens und der Unternehmenskultur. Auch die Arbeitskultur, die Angebote für die Work-Life-Balance sowie die weiteren Benefits werden hier dargestellt.
  • Informationen zu Karrieremöglichkeiten: Welche Einstiegsmöglichkeiten bietet das Unternehmen? Was ist nötig, um eine Ausbildung, ein duales Studium etc. zu beginnen? Welche Wege zur Weiterentwicklung gibt es? Wie werden Mitarbeiter gefördert? Antworten auf diese Fragen sollte die Karriereseite ebenfalls bereitstellen.
  • Online-Stellenmarkt: Auf der Karrierewebseite werden die aktuellen Stellenangebote des Unternehmens aufgelistet. Hat das Unternehmen eine größere Anzahl an Stellen zu besetzen, ist es sinnvoll eine Funktion für die Jobsuche einzubauen – ähnlich wie bei einer Online-Stellenbörse.
  • Bewerbungsmöglichkeiten: Die Karriereseite und die Stellenangebote müssen an den digitalen Bewerbungsprozess angeschlossen sein. Über Felder wie „hier bewerben“ können Interessenten direkt ihre Unterlagen einreichen – idealerweise möglichst kurz und unkompliziert, beispielsweise durch das Hochladen von Profildaten auf Xing oder Linkedin.
  • Initiativbewerbung: Initiativbewerbungen bieten die Chance, interessante Kandidaten an das Unternehmen zu binden, die für später auftretende Vakanzen in Frage kommen. Die Karriereseite sollte daher auch einen Link zu Initiativbewerbungen aufweisen – eingebunden in einen Prozess mit Kommunikationsmaßnahmen und die Aufnahme in den Talentpool.
  • Informationen zum Bewerbungsprozess: Antworten auf die Frage „Welche Angaben und Dokumente wünscht das Unternehmen von Bewerbern?“ ergeben sich oft schon durch die Pflichtfelder im Online-Formular. Weitere Fragen zur voraussichtlichen Dauer des Prozesses, zu Interviews und den eingesetzten Auswahlinstrumenten sollten auf der Karriereseite beantwortet werden, beispielsweise in Form von FAQs oder auch durch einen Chatbot.
  • Authentische Einblicke: Bevor aus Interessenten Bewerber werden, wollen sie wissen, welche Menschen im Unternehmen arbeiten und Einblick in verschiedene Jobs erhalten. Deshalb empfiehlt sich die Vorstellung der Mitarbeiter in Videos oder ein Karrierevideo mit verschiedenen Mitarbeiterstimmen.
  • Kontaktmöglichkeiten: Ein wichtiger Punkt, der häufig vergessen wird, ist die Angabe von Ansprechpartnern für den Karrierebereich mit Bild, E-Mailadresse und Telefondurchwahl.

 

Karriereseiten für unterschiedliche Zielgruppen

Ein Schüler, der sich über eine Berufsbildung informieren will, sucht nach anderen Informationen als ein Hochschulabsolvent oder eine Fachkraft mit Berufserfahrung. Daher ist es sinnvoll, abzweigend von der Haupt-Karriereseite Unterseiten für die unterschiedlichen Zielgruppen abzubilden – mit passenden Stellenangeboten, spezifischen Informationen zu den Karriere- und Bewerbungsmöglichkeiten, mit zur Zielgruppe passenden Mitarbeiterstimmen und Karrierevideos und mit den zuständigen Ansprechpartnern.
 

Der Nutzen einer Karriereseite für KMU

Mittelständische und kleinere Unternehmen haben im Personalmarketing und Employer Branding im Vergleich zu Großunternehmen den Nachteil, dass ihre Produkte wenig bekannt sind und dass sie oftmals an unattraktiven Standorten angesiedelt sind. Eine gut strukturierte und informative Karriereseite kann diesen Nachteil ausgleichen, indem sie gezielt die Benefits für Arbeitnehmer herausstellt und zum Beispiel die familiäre Atmosphäre in Mitarbeiterstatements wirken lässt. Auch wenn ein Unternehmen nur wenige Stellen pro Jahr zu besetzten hat, sollte es nicht auf eine Karriereseite verzichten, auf der die aktuellen Vakanzen, eine Möglichkeit zur Initiativbewerbung und alle oben genannten Informationen abgebildet sind. Denn heute funktioniert die Stellensuche in den allermeisten Fällen online und mobil. Hat ein Kandidat eine interessante Stelle gefunden, geht er auf die Karriereseite des Unternehmens, um weitere Informationen zu finden. Laut dem Talent Board North American Candidate Experience Report informieren sich rund zwei Dritte (64 Prozent) der Stellensuchenden auf der Karriereseite über den Arbeitgeber. Dort suchen sie vor allem nach Informationen über die Unternehmenswerte (42 Prozent) die Produkte (37 Prozent) und über Mitarbeiterstimmen (35 Prozent).
 

Weiterführende Informationen zu Karriereseiten

Dass die Karriereseiten der DAX-Unternehmen deutlich optimierungsbedürftig sind, zeigt die Online Recruiting Studie 2018 der Agentur Wollmilchsau – sowohl was deren Mobil-Optimierung, die Auffindbarkeit auf der Unternehmensseite, die Länge des Bewerbungsformulars als auch die Candidate Experience betrifft.

Weitere HR-Begriffe finden Sie in unserem Glossar für das Personalmanagement

Zum HR-Glossar
Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zu den Lösungen und Dienstleistungen von perbit? Unsere Experten stehen gern für Sie zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage per Telefon oder über unser Kontaktformular.

+49 2505 9300-93

Anfrage senden
© perbit Software GmbH 2019

Kontakt
Aufnehmen

Kostenlose Online
Demo anfordern

Infomaterial zum
Download 

Kontaktanfrage senden

* Pflichtfelder

Kostenlose Online Demo anfordern

* Pflichtfelder