Ausbildungsbotschafter Thorben Frahm bietet Berufsorientierung für Schüler

Wie gestaltet sich eine Ausbildung als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung? Was muss man für diesen Beruf mitbringen? Und was macht in der Ausbildung am meisten Spaß? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt Thorben Frahm. Der perbit-Azubi im zweiten Ausbildungsjahr ist Ausbildungsbotschafter in Nordrhein-Westfalen.

Viele Jugendliche verlassen die Schule ohne konkreten Berufswunsch. Immer seltener ziehen sie eine Ausbildung in Betracht, weil ihnen die guten Beschäftigungsperspektiven und Aufstiegschancen nach Abschluss einer dualen Ausbildung zu wenig bekannt sind. Daher haben die Industrie- und Handelskammern sowie die Handwerkskammern in Nordrhein-Westfalen die Initiative „Ausbildungsbotschafter“ ins Leben gerufen, bei der Azubis in Schulen gehen und dort über ihre Erfahrungen berichten. Aus erster Hand erhalten die Schüler authentische Einblicke in die Berufswelt.

Einer der Ausbildungsbotschafter ist Thorben Frahm, Auszubildender zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung. Er ist im zweiten Ausbildungsjahr bei perbit in Altenberge und berichtet in seiner Funktion als Ausbildungsbotschafter über seine praktischen Erfahrungen und gibt anschauliche Beispiele aus seinem Arbeitstag. Seine ersten Einsätze in Form von zwei- bis dreistündigen Informationsveranstaltungen an allgemeinbildenden Schulen hat er bereits absolviert.

Darüber hinaus betreut Thorben Frahm die Schülerpraktikanten im Unternehmen. Auch Berufsfelderkundungen hat er schon begleitet. Diese bieten jungen Menschen die Gelegenheit, an einem Tag ein Berufsfeld in einem Unternehmen kennenzulernen. Bislang fanden in diesem Jahr zwei sechsstündige Veranstaltungen bei perbit in Altenberge statt, bei denen der perbit Azubi Einblicke in seine Tätigkeit gab.

Für Thorben Frahm bedeutet die Tätigkeit als Ausbildungsbotschafter zwar einigen Zeitaufwand, aber sie bringt ihm auch viel Mehrwert: In einer Schulung wurde er darauf vorbereitet, wie er sein Wissen und seine Erfahrungen anschaulich weitergeben kann. Präsentationstechniken und Rhetorik waren ebenso Schulungsinhalte wie Know-how über die Vielfalt der Ausbildungsberufe und weitere Karrieremöglichkeiten. So kann er seine persönliche Kompetenz stärken, indem er anderen seine fachlichen Erfahrungen weitergibt.

perbit nimmt seine Verantwortung als Arbeitgeber ernst und unterstützt die duale Berufsausbildung. Aktuell werden Kaufleute für Büromanagement und Fachinformatiker Anwendungsentwicklung ausgebildet. Darüber hinaus verbringt eine Studierende der Wirtschaftsinformatik, die an der Dualen Hochschule Villingen-Schwenningen eingeschrieben ist, ihre Praxisphase im Unternehmen. In diesem Jahr wurden zwei Studienplätze für das duale Studium der Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Osnabrück vergeben. Für 2019 suchen wir einen engagierten Studenten oder eine Studentin für ein duales Studium Informatik an der Dualen Hochschule in Horb.

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zu den Lösungen und Dienstleistungen von perbit? Unsere Experten stehen gern für Sie zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage per Telefon oder über unser Kontaktformular.

+49 2505 9300-93

Anfrage senden
© perbit Software GmbH 2018
Kontaktanfrage
senden
Kostenlose Online
Demo anfordern
Infomaterial zum
Download 

Kontaktanfrage senden

* Pflichtfelder

Kostenlose Online Demo anfordern

* Pflichtfelder