Mit der perbit Kulturkarte Musik-, Theater- und Kunstveranstaltungen entdecken

Die perbit Software GmbH ist ständig darauf bedacht, ihre Mitarbeiter zu fördern und vielfältige Interessen außerhalb des betrieblichen Alltags zu wecken und zu unterstützen. Deshalb führte das Software- und Beratungshaus die perbit Kulturkarte ein: Einmal im Monat stehen Konzerte, Opern, Filme, Musicals oder Theaterstücke auf dem Programm.

Bei einem Ideenstammtisch im Jahr 2014 entstand der Plan, perbit-Mitarbeitern die Kultur im regionalen Umfeld näher zu bringen. Denn nicht jeder Mitarbeiter hat die Gelegenheit, regelmäßig an kulturellen Veranstaltungen teilzunehmen. Deshalb wurde die perbit Kulturkarte ins Leben gerufen, die monatlich den Besuch von Konzerten, Opern, Filmen, Musicals oder Theateraufführungen ermöglicht. Jeder Mitarbeiter kann sein Interesse an einer Veranstaltung bekunden und diese zusammen mit einer Begleitung besuchen. Interessieren sich mehrere Personen für einen Kulturtermin, entscheidet das Los.

An den Standorten Altenberge/Münster und Trossingen fand das Angebot ein reges Interesse. Einige „Gewinner“ berichten über ihre Kulturevents: „Mir hat die Veranstaltung im Theater sehr gut gefallen“, sagt Stefan Dowidat über die Landesmeisterschaften NRW im Poetry Slam, die er 2015 in Münster besuchte. „Es gab an dem Abend nichts, was mir nicht gefallen hat.“

Ähnlich anerkennend ist die Rückmeldung von Geschäftsführer Jörg Klausch zum Sommernachtskino vor dem Münsterschen Schloss: „Die Atmosphäre vor dem Schloss war toll, das Wetter hat mitgespielt. Ich finde die Idee der perbit Kuturkarte super. Es ist ein tolles drittes Standbein neben den Gesundheits- und Sportaktivitäten des Unternehmens.“

Helge Zörner hat im Theater Münster die Oper „Carmen“ erlebt. „Ich war positiv überrascht von der Oper. Privat wäre ich vermutlich nicht in eine Oper gegangen. Aber ich fand, das war eine positive Abwechslung. Auch meine Partnerin hat sich sehr darüber gefreut“, sagt er. Sein Fazit: „Sehr gut finde ich die perbit Kulturkarte, da man dadurch die Möglichkeit hat, über den Tellerrand zu schauen und auch Veranstaltungen zu besuchen, die man sonst eher nicht besuchen würde.“

Ulrich Schlageter besuchte mit der perbit Kulturkarte die Musikveranstaltung „Die Cubaboarischen“. Sein Eindruck: „Die Veranstaltung war sehr gelungen. Den Musikern gelingt es, kubanische und bayerische Musik auf hohem künstlerischen Niveau miteinander zu kreuzen.“

Die Musical-Comedy „Anything Goes“ im Theater Münster war das Ziel von Maren Triem. „Das war ein sehr schönes Musical“, sagt sie im Nachgang. „Es war kurzweilig, amüsant und mit guten Schauspielern besetzt. Da ich ein paar Tage zuvor Geburtstag hatte, war es gleichzeitig ein schönes Geburtstagsgeschenk. Ich finde die Idee mit der perbit Kulturkarte klasse. Es ist eine schöne Art der Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitern.“

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zu den Lösungen und Dienstleistungen von perbit? Unsere Experten stehen gern für Sie zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage per Telefon oder über unser Kontaktformular.

+49 2505 9300-93

Anfrage senden
© perbit Software GmbH 2017
Kontaktanfrage
senden
Kostenlose Online
Demo anfordern
Infomaterial zum
Download 

Kontaktanfrage senden

* Pflichtfelder

Kostenlose Online Demo anfordern

* Pflichtfelder