Moderne HR-Software für Kommunen: perbit und AKDB beschließen erneut Kooperation

Die AKDB (Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern) stellt Kommunen und öffentlichen Einrichtungen ein Komplettangebot an Software, Lösungen zur IT-Sicherheit, Beratungen, Schulungen und Dienstleistungen zur Verfügung. Nun ist die AKDB erneut eine Kooperation mit der perbit Software GmbH eingegangen, um ihre kommunalen Kunden im HR-Bereich optimal zu unterstützen.

Kundenumfragen zeigen, dass durch die Digitalisierung öffentlicher Dienstleistungen sowie durch den demografischen Wandel die Handlungsfelder Employer Branding, Recruiting, Performance- und Talentmanagement immer wichtiger werden. Vor allem für diese strategischen Personalaufgaben bietet die AKDB ihren Kunden ab sofort die HR-Software von perbit an. Im Zusammenspiel mit der Lohn- und Gehaltssoftware OK.PWS/PERS, die bei über 4.000 Kunden im Einsatz ist, unterstützt die HR-Software von perbit die Personalbereiche der kommunalen Kunden optimal bei ihren personalwirtschaftlichen Aufgaben.


perbit und die AKDB verbindet bereits eine langjährige Zusammenarbeit. Schon von 1995 bis 2010 kooperierten beide Unternehmen. Damals hieß das gemeinsame Personalmanagementsystem für die öffentliche Verwaltungen PIMAS. Es basierte auf der Software persinfo3 von perbit und wurde um spezifische Funktionen für Kommunen ergänzt. Seitdem haben sich der Bedarf der Personalbereiche nach Softwareunterstützung für strategische HR-Themen sowie die technischen Möglichkeiten von HR-Software stark weiterentwickelt.


Anlässlich der Vertragsunterzeichnung sagte der AKDB-Vorstandsvorsitzende Rudolf Schleyer: „Wir freuen uns, dass durch den neuen Vertrag die erfolgreiche Kooperation mit perbit wieder auflebt. Unsere Kunden erhalten weiter innovative Software für ihre HR-Bereiche.“ Genauso positiv äußert sich perbit-Geschäftsführer Hendrik Kellermeyer: „Wir sind stolz darauf, zukünftig die Digitalisierung des Personalmanagements der AKDB-Kunden zu unterstützen. Wir wertschätzen die vertrauensvolle Zusammenarbeit unserer Häuser und den gemeinsamen Anspruch, stets den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen.“


Über die AKDB
Seit Gründung 1971 entwickelt die AKDB ein Komplettangebot an Lösungen für die Digitalisierung von
Kommunen und öffentlichen Einrichtungen. Hierzu zählen Software, IT-Sicherheit, Beratung, Schulung und eine umfassende Dienstleistungspalette. Das Spektrum an IT-Services reicht von SaaS-Lösungen aus dem BSI-zertifizierten Rechenzentrum für alle behördlichen Fachbereiche über hoheitliche Aufgaben bei den bayerischen Melde- und Personenstandsregistern bis hin zu komplett gemanagten IT-Umgebungen. Zu den Kunden der AKDB gehören über 4.700 Kommunen, Gemeinden, Städte, Landkreise, Bezirke sowie öffentliche Institutionen und der Bund. Die AKDB ist eine öffentlich-rechtliche Einrichtung in Trägerschaft der vier kommunalen Spitzenverbände in Bayern und zählt im Unternehmensverbund etwa 1.100 Beschäftigte.

Über die perbit Software GmbH
Die perbit Software GmbH wurde 1983 gegründet und bietet als Software- und Beratungshaus seit mehr als 37 Jahren praxisgerechte IT-Unterstützung für effiziente, wertschöpfungsorientierte Personalarbeit. In mehr als 1.000 erfolgreichen Einführungsprojekten hat perbit seine Expertise unter Beweis gestellt. Hohe Flexibilität, innovative Technologie und leichte Bedienbarkeit zeichnen die HR-Software von perbit aus.

 

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zu den Lösungen und Dienstleistungen von perbit? Unsere Experten stehen gern für Sie zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage per Telefon oder über unser Kontaktformular.

+49 2505 9300-93

Anfrage senden
© perbit Software GmbH 2021

Kontakt
aufnehmen

Kontakt

Kostenlose Online
Demo anfordern

Kostenlose Demo

Infomaterial zum
Download 

Infomaterial

Kontaktanfrage senden

Anrede: *

Kostenlose Online Demo anfordern

Anrede: *